Dossier Umwelt - was kann lokal gemacht werden?

Umwelt ist ein Thema, das uns alle betrifft. Die Umgebung in der wir leben prägt uns alle wesentlich. Sei dies das lokale Naherholungsgebiet mit seinen Wäldern, Wander-, Fahrrad und Spazierwegen oder auch die Qualität der Luft und des Wassers. 

Aber auch grosse Themen wie der Klimawandel müssen lokal thematisiert werden. Der Einfluss von lokalen Initiativen ist dabei, zugegebenermassen, global betrachtet eher gering. Der bekannte Tropfen auf den heissen Stein.  Trotzdem, was gemacht werden kann, sollten wir auch anpacken! Oder anders gesagt: "was ist ein Ozean anderes als eine Vielzahl von Tropfen"?

Also? Was will die SVP Jegentorf-Münchringen machen? Wir haben einen Plan!

1. Baustoffe sind relevant

    Es ist relevant mit welchen Baustoffen ein Gebäude z.B. ein Schulhaus errichtet wird. Beton z.B. wir

    oft Energieintensiv hergestellt und verursacht dabei viel CO2. Holz ist lokal verfügbar und bindet

    CO2. 

2. Solaranlagen aufstellen / reglementarische Hürden hinterfragen

    Eine Solaranlage auf dem Dach hilft, insb. bei grossen Dachflächen. Leider gibt es dazu auch 

    heute noch einige regulatorische Hürden. Teilweise mögen diese sinnvoll sein, oft sind sie es nicht. 

    Wir sind der Meinung, dass Regulierungen hinterfragt werden müssen.

    Fördermassnahmen existieren heute viele und es gibt eine Vielzahl an guten Technologien. Die 

    SVP Jegenstorf-Münchringen hat es sich hier zum Ziel gemacht den Bekanntheitsgrad und den

    Zugang zu Technologie und Fördermassnahmen zu fördern.

3. Umwelt und Wald pflegen

    Wald ist ein grosser CO2 Speicher und ein wichtiger Erholungsort für die Einwohnerinnen und

    Einwohner. Jegenstorf hat einiges an Wald und verfügt über ein attraktives Naherholungsgebiet.

    Dieses wollen wir erhalten.

© 2019 - Schweizerische Volkspartei SVP - Sektion Jegenstorf-Münchringen